Willkommen!


counter

letztes update: 17.06.2015

Inhalt abgleichen

Hoffnung

Wie viel Liebe, wie viel Schmerz
erträgt ein Mensch in einem Leben?
Wie viele Tränen, wie viel Herz
kann er den anderen Menschen geben?
Wie viel Herz und wie viel Leben
gehören ihm eigentlich denn selbst?
Und was davon den anderen Menschen
die er noch liebt auf dieser Welt?

Die, die ich Liebe auf der Welt
bekomm ich hoffentlich bald wieder.
Dann leben wir, wie's uns gefällt
bis diese Welt uns nicht mehr hält.



Dieses Gedicht weiterempfehlen:

Twitter  Identica  Facebook  GooglePlus  studivz  MrWong  del.icio.us 


zurück zu den Gedichten