Willkommen!


counter

letztes update: 17.06.2015

Inhalt abgleichen

Katastrophen

Das Studium hast du versaut,
die Zukunft damit wohl verbaut,
die Traumfrau fehlt dir auch schon lang,
sie betet einen anderen an.
Das Leben einem Haufen gleich,
aus Trümmern durch Tränen aufgeweicht.
Alle Hoffnung scheint nun zu verblassen,
alles Glück einen zu verlassen.
Was kann aus diesem Leben noch werden,
ich wills nicht beenden!
Ich will noch nicht sterben!



Dieses Gedicht weiterempfehlen:

Twitter  Identica  Facebook  GooglePlus  studivz  MrWong  del.icio.us 


zurück zu den Gedichten