Willkommen!


counter

letztes update: 17.06.2015

Inhalt abgleichen

Richtig, oder falsch

Ein Mensch wie ich, der denkt zu viel
und tut dann, was er doch nicht will.
Er tut dies, weils ihm and're sagen
und vergisst dann dabei oft zu fragen,
ob es denn nun sein Wille sei,
oder ob es ihm eigentlich einerlei.
So kommt es, dass er häufig tut,
was man ihm rät, man meints ja gut
und dass er dabei ganz vergisst,
was ihm denn eigentlich wichtig ist.


Nicht immer stimmt was and're sagen,
manchmal muss man auch eigenes wagen.



Dieses Gedicht weiterempfehlen:

Twitter  Identica  Facebook  GooglePlus  studivz  MrWong  del.icio.us 


zurück zu den Gedichten