Willkommen!


counter

letztes update: 17.06.2015

Inhalt abgleichen

Weihnachten

In der Wohnung steht der Baum
voll gehängt mit Christbaumschmuck,
drunter steht das Krippenspiel
ungetrübtes Weihnachtsglück.

Etwas raschelt dort im Baum,
hörst du es? Da ist es wieder!
Etwas ist in diesem Raum!
Ungezähmter Stubentiger!!!

Und schon macht er einen Satz,
schnappt im Flug nach Christbaumkugeln
und schon liegen sie in Scherben,
und er ist nicht mehr zu zügeln!

Noch ein Angriff auf den Feind,
jetzt ist er schon ganz von Sinnen,
letztlich bleiben nur noch Trümmer
gegen ihn gibt's kein gewinnen!

Stunden später, Dämmerung,
Das Haus erwacht aus tiefem Schlummer,
Sieht das Schlachtfeld dieser Nacht,
und verfällt in tiefen Kummer.
Gestern Abend war Bescherung,
Kinderlachen, viele Lieder,
und das beste der Geschenke:
UNGEZÄHMTER STUBENTIGER!!!!



Dieses Gedicht weiterempfehlen:

Twitter  Identica  Facebook  GooglePlus  studivz  MrWong  del.icio.us 


zurück zu den Gedichten