Willkommen!


counter

letztes update: 17.06.2015

Inhalt abgleichen

Gespräch mit der Lampe über der Spüle

Ich vermisse ihn fürchterlich, schluchzte sie
Und schrubbte die triefende Pfanne,
Wie mach ich nur weiter, ja sag mir halt wie!
Als nächstes die Kaffeekanne.

Er merkt schon noch, was er an mir mal hatte!
Sie wischte sich Schaum aus dem Auge,
Dann wischte sie schäumend die Arbeitsplatte
Mit Zitronenduft-Seifenlauge.

Ich brauch ihn auch gar nicht mehr, heulte sie,
Tränen ins Geschirrhandtuch fließend.
Er will ja auch lieber ein Miststück wie die!
Erstickt in den Mülleimer nießend.

Dann nahm sie zwei Gläser ganz sanft zur Hand,
Verstaute leis schniefend das eine,
Polierte das zweite und warfs an die Wand
- Überhaupt bin ich gerne alleine!

Eisblau im Mai 2007



Dieses Gedicht weiterempfehlen:

Twitter  Identica  Facebook  GooglePlus  studivz  MrWong  del.icio.us 


zurück zu den Gedichten