Willkommen!


counter

letztes update: 17.06.2015

Inhalt abgleichen

Ich liebe dich

Es tut mir Leid.
Es tut mir Leid, dass ich nicht sie bin.
Es tut mir Leid, dass ich dir nicht das geben kann, wonach du dich sehnst.
Sieh mich an.
Was denkst du?
Bin ich dir nicht gut genug?
Jedes Mal, wenn ich dich 'seh versinke ich in deinen Augen,
Fühle ich mein Herz ausschlagen.
Wieso hast du mir das angetan?
Du gabst mir Hoffnung,
Du ließest mich in deinen Armen liegen,
Ließest mich an deiner Seite schlafen.
"Wieso?", fragte ich. "Weil ich dich mag."

Ich liebe dich, du willst mich nicht...

white.devil, im Juli 2006



Dieses Gedicht weiterempfehlen:

Twitter  Identica  Facebook  GooglePlus  studivz  MrWong  del.icio.us 


zurück zu den Gedichten