logo
logo

Weihnachten 2002

Jeder gereizt, es drängt sich die Stadt
Die Ellenbogen gespreizt, oh Mann ich hab’s satt!
Mancher sagt er sei fröhlich und denkt doch nur an sich
Ich halt’s da lieber ehrlich, denn heut freu‘ ich mich nicht!

Der Zug der Bigotten setzt sich wieder in Marsch
Und jeder treibt den Vordermann durch einen Tritt in den Arsch
An Pennern und Säufern und Bettlern vorbei.
Ein fröhliches Weihnachten zweitausendzwei!

Philipp Miltner, Karlsruhe im Dezember 2002

Kommentar verfassen